Seien Sie ein BITCOIN-Investor oder -Inhaber und nutzen Sie gleichzeitig eine fortschrittliche Handelsinfrastruktur.

Handeln Sie Bitcoin mit unserem Team von Experten für digitales Geld.
Erstellen Sie ein digitales Geldportfolio und diversifizieren Sie Ihre Investition.

Was bewegt den Preis von Bitcoin?

Die Volatilität von Bitcoin macht es zu einer sehr attraktiven Gelegenheit, obwohl es ein gewisses Risiko birgt. Seit seiner Veröffentlichung hat es verschiedene starke Preisbewegungen durchgemacht. Während der Markt rund um die Uhr geöffnet ist, können Preisbewegungen jederzeit während des Tages auftreten. Da es sich um den jüngsten Markt handelt, herrscht große Unsicherheit. Es gibt einige Faktoren, die den Bitcoin-Preis beeinflussen.

Bitcoin-Versorgung – Bis 2040 werden voraussichtlich 21 Millionen Bitcoins abgebaut. Bisher werden 18,5 Millionen Bitcoins abgebaut. Bitcoin schwankt je nach Rate und Aktivität der Bitcoin-Inhaber.

BTC-Marktkapitalisierung – Der Gesamtmarktwert hilft einem Händler zu verstehen, dass Bitcoin eine gute Gelegenheit oder die neueste Blase ist.

Bitcoin wird, wie alle anderen Vermögenswerte, von der Wahrnehmung anderer Händler und der Öffentlichkeit im Allgemeinen beeinflusst. Bitcoin ist in Bezug auf Sicherheit, Wert und Langlebigkeit immer noch fragil. Deshalb wird es mehr beeinflusst als die anderen.

Bitcoin-Ruf – Die Menschen sind den traditionellen Währungen sehr treu und vertrauen weniger neuen, unterschiedlichen Zahlungssystemen, Online-Plattformen und nicht physischen Dingen.

Bitcoin-Nutzung – Bitcoin wird von Unternehmen und Finanzinstituten nicht vollständig angenommen. Je mehr Nutzung es hat, desto zuverlässiger und vertrauenswürdiger wird es sein.

Was braucht es, um beim Handel mit Bitcoin erfolgreich zu sein?

Erfolgreich beim Handel mit Krypto zu sein, bedeutet für verschiedene Einzelinvestoren ein unterschiedliches Ergebnis. Beginnen Sie mit dem Mindestbetrag bei einem Web Trader- oder MT4-Konto. Einige Händler neigen dazu, ihre Bitcoins zu behalten, was auch immer auf dem Markt passiert, und dies wird als Erfolg für sie angesehen.

In der Zwischenzeit bedeutet Erfolg für einige andere, mit Bitcoins zu handeln und diese zu verkaufen, wenn ein bestimmter Preis erreicht ist. Wir sind jedoch hier, um Ihnen mit einer Vielzahl von Instrumenten und Handelsmöglichkeiten zu helfen, die Ihre Erfahrung einfacher und erfolgreicher machen.

Erstens – muss man genug Kapital haben, bevor man anfängt zu handeln. Handeln Sie nicht mit Ihren letzten Ersparnissen.
Zweitens – legen Sie ein Limit für Verluste und Gewinne fest, die Sie sich leisten können und erreichen möchten.
Drittens – lernen Sie technische Analyse – wie man die Grafiken, Linien, Balken und Kerzenhalter liest.
Viertens – immer mit den neuesten Ereignissen aktualisiert werden.
Fünftens – trauere nicht zu lange um einen Fehler, sondern vergiss es und lerne daraus.

Warum Bitcoin mit Prime Holdings handeln?

24/5 Support in technischen Fragen und Ausbildung
Desktop-, Web- und Mobile-Trading-Apps
Ausgezeichnete Kundendienstmitarbeiter
Transparente Handelsbedingungen, keine Gebühren, keinen Provisionen!
Stop-Loss- und Take-Profit-Funktionen verfügbar
Schutz von Negativen Bilanz & SSL-Sicherheitsstandard verfügbar

STOCKS SCHLÜSSELWÖRTER

  • Halten
  • Marktkapitalisierung
  • ICO
  • Mining (Bergbau)

Halten einer Krypto / eines Vermögenswerts trotz der Entwicklungen auf dem Markt.

Der Gesamtwert des Marktes oder der Währung. Um dies herauszufinden: Umlaufangebot x Aktueller Preis = Marktkapitalisierung.

ICO: "Initial Coin Offering" ist der Prozess oder das Ereignis, bei dem Mittel für eine neue Kryptowährung gesammelt werden. In Analogie zum traditionellen Währungssystem ist dies wie ein IPO (Börsengang).

Dies ist der Prozess, bei dem Computerhardware komplexe mathematische Berechnungen ausführt, die letztendlich Bitcoins erzeugen.